Geschichte

Zeitungsanzeige von 1985 zur Neueröffnung des Unternehmens EBS GmbH

EBS – Wie alles began

1985. Der Sanitärkaufmann Norbert Steiof, der Heizungskaufmann Jürgen Brake und der Außendienst-Techniker Josef Eid bildeten ein Team bei der Firma Diener in Diez. Alle drei schätzen das Fachwissen und die Arbeitsweise des anderen. Das Team lebte ihre Arbeit - und das kam auch bei der Kundschaft an. Der Kundenstamm stieg stetig und schnell stellte Norbert fest: "Die Kunden kommen nicht wegen der Firma Diener, sondern wegen uns dreien!"

Daher setzten sich die drei zusammen und fassten den Entschluss der Selbstständigkeit unter dem klangvollen Namen "EBS". Diese drei Buchstaben stehen für die Nachnamen Eid, Brake und Steiof.

Auf dem Gelände der Firma "Glas Roßbach" in der Limburger Industriestraße starteten die drei am 27.07.1985 ihr vorhaben. Es lief alles sehr gut an, sodass schon 1987 eine weitere Lagerhalle dazu gemietet werden musste. 2 Jahre später wurde zusätzlich eine Fertighalle gebaut, um noch mehr Bäder und Küchen auszustellen sowie weitere Büro- und Lagerflächen zu schaffen.

Um noch mehr auf die Wünsche der Kunden einzugehen, startete die Firma EBS eine Innovation in der Region. Das Unternehmen begann Installationsmaterial für Heizungen und Sanitär für die Selbstmontage an Privatkunden zu verkaufen. Im Raum Limburg/Westerwald war es bis dahin für Privatkunden nicht möglich, Installationsmaterial zur Selbstmontage zu beziehen. Falls gewünscht, bot EBS auch die Montage der Waren oder Montagehilfe an.

Diese Innovation war sehr erfolgreich und führte dazu, dass trotz weiterem Anbau der Platz am Standort nicht mehr ausreichte - die Firma EBS war inzwischen ein weit bekanntes Unternehmen mit über 20 Angestellten. Deswegen wurde 1992 entschieden, den neuen und heutigen Firmensitz zu errichten: „In den Fritzenstücker 5" in Limburg-Dietkirchen. Am 9. Oktober 1993 wurde der neue Standort mit über 300 m² Ausstellungsfläche feierlich eröffnet.

Auch in den folgenden Jahren war im Unternehmen kein Stillstand zu vermerken. Die Mitarbeiteranzahl stieg stetig und die stark angestiegenden Verkäufe und Installationen - bis heute über mehrere tausend - forderten nach einem schnellen und kompetenten Kunden- und Wartungsdienst. Somit wurde der EBS-Kunden- und Wartungsdienst eingeführt.
Im Jahre 2006 wurde ein kleines Fliesen- und Kaminofenstudio in der Ausstellung integriert und mehrere Fliesenleger und ein Verputzer eingestellt, sodass Bäder unter dem Konzept "Alles aus einer Hand" angeboten werden konnten. Dieses Konzept wurde so gut angenommen, dass bereits 2010 ein neues Fliesen- und Kaminofenstudio mit Lager angebaut und die Ausstellungsfläche auf über 500 m² erweitert wurde.

Ein wichtiges Kriterium für unser Unternehmen ist es, jeden Kunden kompetent, schnell und zu einem fairen Preis zu bedienen. Um dies sicherzustellen, bilden wir bis heute einen Großteil unserer Mitarbeiter selbst aus. Unser Betrieb zählt heute an die 50 Mitarbeiter, von denen einige bereits seit langer Zeit im Namen der EBS tätig sind.

Seit Bestehen gilt bis heute noch immer der Leitsatz der Firma EBS: „Die beste und günstigste Werbung ist die Mund-zu-Mund-Propaganda!"

An dieser Stelle möchten wir uns bedanken: Danke an alle Förderer, Unterstützer, Helfer, Familien, Mitarbeiter und Lieferanten. Ein besonderer Dank gilt all unseren Kunden, die uns über Jahre die Treue gehalten haben und halten!